wichtige Informationen


 

Auszug aus der Betriebsordnung

 

Regeln

Die Kinder haben sich während der Mittagsbetreuung so zu benehmen, dass ein ordentlicher Betrieb gewährleistet ist. Sie müssen sich an die Weisungen des Personals halten.

 

Handyregeln

Das Handy darf während der Mittagsbetreuung 10 min gebraucht werden. Das Personal gibt den Zeitraum vor.

 

Rückerstattungen

Eine Rückerstattung der gefehlten Module erfolgt nur bei längerer Krankheit (ab 2 Wochen) und gegen Abgabe eines Arztzeugnisses. Wenn ein Kind aufgrund eines Schulanlasses in der Tagesschule fehlt, wird das Mitagessen nicht verrechnet.

 

Anmeldungen

Das Anmeldeverfahren beginnt im Frühling. Die Unterlagen werden jeweils allen Eltern/Erziehungsberechtigten durch das Schulsekretariat zugestellt.

 

Abmeldung

Aus triftigen Gründen (Wegzug) kann der Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden.

 

In der Betriebsordnung der Tagesschule Sumiswald-Wasen ist auch das Vorgehen bei einzelnen Abmeldungen geregelt:

  • Die Abmeldung muss zwingend durch die Eltern erfolgen.
  • Die Abmeldung muss auch gemacht werden, wenn das Kind wegen eines Schulanlasses fehlt (Schulreise, Lager, Sporttag). Es erfolgt keine Meldung durch die Schule oder die Lehrpersonen!
  • Die Abmeldung muss spätestens bis um 08.30 Uhr ans Sekretariat der Tagesschule via Telefon 034 432 33 47 oder Mail an schulsekretariat@sumiswald.ch gerichtet werden.

Wenn die Abmeldung verspätet erfolgt (also nach 08.30 Uhr), werden die vollen Kosten für die Verpflegung in Rechnung gestellt.

 

Die Betriebsordnung kann jederzeit beim Schulsekretariat verlangt werden.